Okt
23

Wiederaufbau meiner Selbst
von Dynamite

 

Meine Geschichte beginnt mit einer Liebe , von der ich dachte sie würde ewig halten . ich wurde aufs übelste betrogen und belogen . mir wurde eingeredet ich sei hässlich dumm und so Weiter . nach 3 Jahren Therapie und einigen Versuchen mich selbst umzubringen , fand ich meine neue Luebe in der Musik . eine ganz besondere Person ( Mitch lucker von suicide silence ) sagte etwas , das mir neuen Mut und neue Hoffnung gab . im Jahre 2012 begann er Selbstmord . er war mein Idol und mein lebe hatte einen neuen Sinn durch seine Worte . jeden Tag sehe ich mein tattoo an und denke darüber nach , dass es weitergeht und das leben lebenswert ist :)






Bewertung dieser Geschichte

3.857145
Durchschnitt: 3.9 (7 Bewertungen)
Eigene Bewertung: Keines

Kommentare

Aktuelle Meldung

Hier kannst Du die Geschichte über dich und Dein Tattoo erzählen. Hier zählt nicht die Größe und Qualität des Tattoos, sondern vor Allem der Anlass und die Gründe!
Erzähl uns Deine Geschichte »